07.07.2016

Nachdem wir den Zeltplatz am Fluss verlassen haben, frühstücken wir nach 12km ausgiebig. 

Der Ausblick beim Frühstücken war auch nicht schlecht.

 Beim Bow Lake gab es ein Eis und nen Kaffee und ein interessantes Gespräch mit einem Radler, der gerade von seiner Arbeit in Montana nach Jasper radelt. Und natürlich ein Selfie wie die anderen ca 200 Asiaten.

Die gesamten 95 km hatten mal wieder ein paar schöne Steigungen und natürlich entsprechend auch Abfahrten, grins.

Auf den letzten 10km sehen wir auch endlich mal einen Schwarzbär. Die Autos stauen sich alle, weil natürlich jeder den Bären fotografieren will. Jetzt sind wir am Lake Louise Campground auf dem wir 2 Nächte gebucht haben. Platz A4 falls jemand vorbei schauen möchte.

Nachdem wir die Zelte aufgebaut hatten, sind wir in den Ort gefahren und haben zu Abend gegessen. Ich hatte Fisch and Chips in Kanada in einem asiatisch geführten Restaurant.

 Danach haben wir noch ein paar Bier gekauft und haben es uns am Lagerfeuer gemütlich gemacht.

Kommentar verfassen